lesenswert!

Unsere Tipps für junge Leser!

Kennt Ihr Jakob? Wahrscheinlich noch nicht!  Dann habt Ihr jetzt Gelegenheit - hier auf dieser Seite stellt er Euch regelmäßig neue Bücher vor, die er gelesen hat. Er sagt Euch, ob sich die Lektüre für ihn gelohnt hat und hilft Euch dabei, welches Buch Ihr als nächstes lesen könntet. Wenn Ihr Lust dazu habt, könnt Ihr Jakob auch Vorschläge machen, welches Buch er als nächstes für Euch lesen soll.

Charlie Hebdo

Eigentlich wollten wir Ihnen an dieser Stelle ein gutes neues Jahr wünschen - das machen alle Mitarbeiterinnen und der Mitarbeiter der Buchhandlung zur Heide natürlich trotzdem. Aber es fällt uns angesichts der mörderischen Ereignisse am 7.1.2015 in Paris nicht so leicht - unser Team ist immer noch entsetzt und verstört. Wir haben überlegt, wie wir unsere Solidarität mit den Opfern und ihren Familien ausdrücken können. Das Ergebnis ist ein leeres Schaufenster ohne Bücher und eines, das Bezug zum Thema Meinungsfreiheit nimmt.

„Leipziger Buchpreis 2014“ für Saša Stanišić!

Die diesjährigen Preise der Leipziger Buchmesse 2014 erhalten Robin Detje für seine Übertragung des Romans „Europe Central“ von William T. Vollmann, der Sachbuch-Autor Helmut Lethen für „Der Schatten des Fotografen“ und Saša Stanišić für den Roman „Vor dem Fest“ in der Sparte Belletristik. Am 24. Juni 2014 wird Stanišić seinen preisgekrönten Roman über eine Nacht in der Uckermark im Rahmen des LITTERA-Programms der Buchhandlung zur Heide in Osnabrück vorstellen.

Ein Deutschlandstipendium für Neele Ortland

Neele Ortland von der Hochschule Osnabrück erhält für ein Jahr ein von der Buchhandlung zur Heide gestiftetes Deutschlandstipendium. Am 5. November 2013 überreichten Hochschulpräsident Andreas Bertram und Lennart Neuffer in feierlichem Rahmen die Verleihungsurkunde. Bereits zum zweiten Mal ist die Buchhandlung damit Patin eines Studierenden und unterstützt die Ausbildung eines engagierten jungen Menschen hier in Osnabrück.

Und was sagt Neele Ortland über sich selbst?

Deutscher Jugendliteraturpreis 2013 - Freude auch in der Buchhandlung zur Heide

Am 11. Oktober 2013 wurde auf der Frankfurter Buchmesse der Deutsche Jugendliteraturpreis verliehen. Die Auszeichnung wird seit 1956 jährlich für herausragende Kinder- und Jugendbücher vergeben und ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung zählt mit über 1.300 Gästen aus dem In- und Ausland zu den größten Veranstaltungen auf der Frankfurter Buchmesse.

Erich Loest ist tot - eine Erinnerung

Im Alter von 87 Jahren ist am 12.9.2013 in Leipzig Erich Loest gestorben - ein Sachse, der eine enge Beziehung zu Osnabrück hatte. Die Buchhandlung zur Heide trauert um diesen Autoren, dem sie eng verbunden ist: „Zu meinen Würzelchen gehört eine Buchhandlung: Ihre Besitzer luden mich zu einer Lesung, als ich neu hier war und mit mir kein Blumentopp zu gewinnen war. Sechzehn Zuhörer kamen. Wir probierten’s wieder, nun hab ich mich so schön an diesen Rahmen gewöhnt, hübsch warm in jeder Beziehung haben wir’s immer.

Seiten

Buchhandlung zur Heide e.K. RSS abonnieren