Der lange Weg zum Wasser

Linda Sue Park erzählt die Geschichte des Südsudanesen Salva Dut Ariik, der aufgrund des Bürgerkriegs 1985 als 11-jähriger aus seinem Heimatdorf flüchtet. Elf Jahre ist er mit vielen anderen zu Fuß  durch Wüsten erst nach Äthiopien und später mit über 1000 anderen Jungen, den sogenannten „Lost Boys“, nach Kenia unterwegs bis er 1996 von einer Familie in den USA aufgenommen wird.

Ein Buch, das deutlich macht, welche Schrecken und welche Strapazen eine Flucht mit sich bringt, von denen wir in Europa nur einen Bruchteil wahrnehmen und was für eine Kraft manche entwickeln, die das alles überleben. Zur weiteren Information findet ihr hier ein Interview mit Salva Dut Ariik und einen Bericht über seine Heimat im Südsudan.

Ab 13 Jahre

Autor:
Titel: Der lange Weg zum Wasser
Verlag: bloomoon
ISBN/EAN: 9783845812373
Preis: 9,99
Weitere Details
Kategorie: