Es ist gefährlich bei Sturm zu schwimmen

Ben ist schon immer Hannas bester Freund. Die beiden sind aber komplett unterschiedlich. Ben ist tollkühn, liebt das Abenteuer und erzählt gerne seine Geschichten. Hanna dagegen ist stiller, braver und zurückhaltender. Als die beiden das Abi geschafft haben, packen sie ihre Sachen und fahren ans Meer. Doch ein Sturm zieht auf, gerade als Ben und Hanna im Meer schwimmen - das wird gefährlich...
 
Die Ausgangssituation zu diesem Roman hat mich sehr angesprochen. Demnach hatte ich große Erwartungen, die das Buch leider nicht ganz erfüllen konnte. Das hängt hauptsächlich mit der Protagonistin Hanna zusammen. Sie ist nervig, dumm und handelt teilweise in einer Art, dass ich das Buch am liebsten zugeklappt hätte. In starkem Kontrast dazu stand aber Ben, der ein unglaublich tiefgründiger und spannender Charakter ist. Die Geschichte war an einigen Stellen sehr spannend, aber es gab auch Teile, die sich sehr in die Länge zogen. Das Ende hat mich so dermaßen enttäuscht, dass ich beinahe richtig wütend war. Das Buch konnte mich also leider nicht so faszinieren, wie ich anfangs dachte.
 
3 Sterne

Autor:
Titel: Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen
Roman
Verlag: Heyne fliegt. Das junge Programm
ISBN/EAN: 9783453270435
Preis: 14,99
Weitere Details
Kategorie: