Petra Hartlieb: „Meine wundervolle Buchhandlung“

In ihrer neuen gemeinsamen Veranstaltung präsentiert die Buchhandlung zur Heide zusammen mit den Altstädter Bücherstuben, der Dom Buchhandlung und der Buchhandlung Heinrich Eicholt eine Liebeserklärung an die Welt der Bücher: Petra Hartlieb lebt heute gemeinsam mit ihrer Familie in und über einer Buchhandlung. Ihrer eigenen. Aus einer Schnapsidee heraus hatte sie sich im Urlaub gemeinsam mit ihrem Mann um eine gerade geschlossene Traditionsbuchhandlung in Wien bemüht. Von einem auf den anderen Tag kündigte sie ihre bisherige Arbeit und begann mit ihrer Familie ein neues Leben in einer neuen Stadt, ohne zu wissen, worauf sie sich einlässt. Heute ist sie schon seit zehn Jahren Unternehmerin!
In diesem Buch erzählt sie ihre eigene Geschichte und die ihrer Buchhandlung. Einer Buchhandlung, die zum Wohnzimmer für die eigene Familie und zum Treffpunkt für die Nachbarschaft wird. Mit Stammkunden, die zu Freunden werden, und Freunden, die Stammkunden sind. Petra Hartlieb erzählt in einem schlagfertigen und humorvollen Ton, der jede Zeile zu einem großen Vergnügen macht, und nimmt das Publikum in eine Welt mit, die keineswegs antiquiert, sondern im Gegenteil sehr gegenwartsbezogen ist.

Petra Hartlieb, geb. 1967 in München, ist in Oberösterreich aufgewachsen. Sie studierte in Wien Psychologie und Geschichte und arbeitete danach als Pressefrau und Literaturkritikerin in Wien und Hamburg. Zum Vergnügen schreibt sie, gemeinsam mit Co-Autor Claus-Ulrich Bielefeld, auch spannende Kriminalromane um den Berliner Kommissar Thomas Bernhard und seiner Wiener Kollegin Anna Habel.

Foto: Sebastian Reich

 

Datum: 
Donnerstag, 25. September 2014 - 19:00
Adresse: 
Altstädter Bucherstuben
Preis: 
€ 5,--
Autor:
Titel: Meine wundervolle Buchhandlung
Roman
Verlag: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG
ISBN/EAN: 9783832197438
Preis: 18,00
Weitere Details
Zusatzinformationen: 
mit Begrüßungsgetränk, um Voranmeldung wird gebeten