Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium ist ein vom Bund und privaten Geldgebern finanziertes Stipendium, das jeweils für ein Jahr bewilligt wird. Die Fördersumme des Stipendiums beträgt € 300 pro Monat, wobei die Hälfte der Staat finanziert undf die andere Hälfte von Privatpersonen, Stiftungen oder Unternehmen aus der jeweiligen Hochschulregion.

Durch das Deutschlandstipendium sollen sich begabte und leistungswillige Studierende noch stärker auf ihr Studium konzentrieren und es erfolgreich abschließen können. Gefördert werden Studierende aller Nationalitäten, unter Berücksichtigung auch des gesellschaftlichen Engagements und besonders den persönlichen oder familiären Umständen.

Quelle: Dr. Marion Titgemeyer, Gemeinsame Technologie-Kontaktstelle der Osnabrücker Hochschulen