Herman Koch: „Sehr geehrter Herr M.“

Der früher allseits gefeierte Autor M. bekommt Post von einem Leser - Post mit drohendem Unterton. Der Absender habe wichtige Informationen für ihn. M. hatte seinen größten Erfolg vor vielen Jahren mit einem Roman, der auf einem wahren Fall beruhte: Er schrieb einen Thriller über das ungeklärte Verschwinden eines Lehrers, ein Fall, der damals landesweit Schlagzeilen machte. Dieser Geschichtslehrer hatte eine kurze Affäre mit einer bildhübschen Schülerin und wurde zuletzt gesichtet, als er die Gymnasiastin und ihren neuen Freund in einem Ferienhaus im Süden Hollands aufsuchte. Die literarische Umsetzung dieses Kriminalfalls hat M. seinerzeit berühmt gemacht, doch heute ist sein Stern gesunken. Geradezu brennend aber interessiert sich neuerdings M.s geheimnisvoller Nachbar für ihn. Was hat der Nachbar mit der jahrelang zurückliegenden Geschichte zu tun? Was führt er im Schilde? Herman Kochs neuer Roman spielt auf vielen Ebenen: Er erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Jugendliebe, taucht ein in den Mikrokosmos Schule (ein Haifischbecken!) und führt in die Kulturszene Amsterdams (erst recht ein Haifischbecken!). Spannend wie ein Thriller, ist der Roman zugleich eine hochraffinierte Meditation über das Verhältnis von Wirklichkeit und Fiktion.

Herman Koch, geboren 1953, studierte Slawistik und ist heute Kolumnist, Komiker, Fernsehmacher und weltweit erfolgreicher Bestsellerautor. Seit 1985 veröffentlichte er zahlreiche Romane und Erzählungen, von denen bisher vier ins Deutsche übertragen wurden. Zuerst erschien »Angerichtet«, 2009 eines der meistverkauften Bücher in Europa, danach »Sommerhaus mit Swimmingpool« (2011) und »Odessa Star« (2013). Er lebt meistens in Spanien.

Reinhold Joppich, geboren 1949, war Vertriebs- und Verkaufsleiter des Kölner Verlages Kiepenheuer & Witsch. Neben seiner Berufstätigkeit hat er sich dank profunder Literaturkenntnisse und wegen seines großen Vortragstalents einen Namen als gefragter und beliebter Vorleser gemacht.

Foto: Mark Kohn

Datum: 
Dienstag, 21. April 2015 - 20:00
Adresse: 
BlueNote im Cinema-Arthouse, Osnabrück
Preis: 
Eintritt VVK € 7,--/Ak € 9,--
Autor:
Titel: Sehr geehrter Herr M.
Roman
Verlag: Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
ISBN/EAN: 9783462047387
Preis: 19,99
Weitere Details